Sonja Lencik

HELP – Hilfe durch Experten für Lebensqualität im Alter mit Prüfung und Zertifikat

Sonja Lencik

HELP-zertifizierte Expertin & Gesellschafterin in der Seniorenassistenz

Ignaz-Taschner-Str. 25 · 85221 Dachau
Telefon: 08131371209
E-Mail: info@seniorenassistenz-dachau.de
Internet: www.seniorenassistenz-dachau.de

Über mich

Gesucht? Gefunden!

In meinem beruflichen und privaten Leben sind mir immer zwei Aspekte wichtig: Soziales Denken und Kommunikation.

Diese beiden Prioritäten habe ich als Dipl. Sozialpädagogin und Dipl. Public-Relations-Fachwirtin sowohl in der Erwachsenenbildung, Kinder- und Jugendpädagogik als auch in meiner nunmehr zwanzig Jahren Selbstständigkeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit gelebt und lebe sie noch!

Ich bin eine waschechte Münchnerin, 1959 geboren und lebe in Dachau. Mein positives Gemüt und meine lebensbejahende Einstellung sind mein persönliches Kapital.

Im Juni 2017 habe ich den Lehrgang „Senioren-Assistenz/Senioren-Gesellschafterin“ an der HELP-Akademie in München mit Zertifikat abgeschlossen.

Warum habe ich mich entschieden, eine Ausbildung zur Senioren-Assistenz zu machen?

Oft ist es der Wunsch von Senioren, im Alter ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen zu müssen. Diesen Wunsch zu respektieren, bringt meist eine komplette Lebensumstellung für Familien mit sich. Die Betreuung von älteren Menschen in den eigenen vier Wänden ist keine leichte Aufgabe. Sie erfordert Wissen, Erfahrung, Geduld und Zeit.

Für Angehörige, die im Berufsleben stehen ist die Pflege und Betreuung von nahe stehenden Menschen eine große Herausforderung. Immer mit den eigenen Terminen, mit dem eigenen Leben jonglieren. Man stößt auf Grenzen, die sonst nie bewusst waren! Manches Mal ist es als Angehöriger nötig, sich Freiraum zu schaffen – ohne ein schlechtes Gewissen zu haben und zu wissen, dass sich bedürftige Familienmitglieder in liebevollen Händen befinden. Und dass sie in den eigenen vier Wänden ein selbstbestimmtes Leben führen.

Meine Aufgabe ist es, Menschen im besten Alter zu begleiten, LebensFreude zu aktivieren und zu vermitteln, die LebensQualität zu steigern und Unterstützung bei der LebensOrganistation zu geben. Zeit zu haben für die individuellen Wünsche meiner Klienten. Zeit zu haben für die Dinge, die im Alltag untergehen oder in Vergessenheit geraten sind.

Für meine Klienten bin ich Begleiterin, Initiatorin, Koordinatorin und Vertrauensperson.

Gerne stehe ich Ihnen für ein Erstgespräch und Kennenlernen zur Verfügung!

Mein Angebot für Sie:

LEBENSFREUDE

Die SeniorenAssistenz erhält, unterstützt und reaktiviert die Eigenständigkeit und Potenziale von Senioren, die in ihrer gewohnten Umgebung leben. Die Lebensfreude steht hier an erster Stelle!

Mein Portfolio zur LebensFreude:

  • Emotionale Begleitung, intensive Gespräche, Angst- und Konfliktbewältigung
  • Zusammen mit Ihrem Angehörigen knüpfen wir soziale Kontakte oder intensivieren bestehende
  • Körperliche Aktivitäten wie Spaziergänge, Seniorengymnastik, Osteoporosegymnastik (in Absprache mit dem Arzt), Schwimmen, Kochen
  • Entspannung: Wellness-Tage zuhause, ASE (Atemstimmulierende Einreibung), Entspannungstechniken
  • Freizeitgestaltung zuhause: (Vor)Lesen, Spielen, Singen, Musizieren, Plaudern über Vergangenes und schriftlich festhalten,
  • Tanzen, Handarbeiten, Basteln…
  • Feste vorbereiten und durchführen z.B. Geburtstag, Kaffeekränzchen, Tanztee, Kartenspielrunden…
  • Freizeitgestaltung außer Haus: Begleitung in Restaurants, Theater, Kino, Konzert, zu Freunden
  • Seniorengerechte Reiseorganisation und Reisebegleitung nach individuellen Wünschen

LEBENSQUALITÄT

Die Seniorenassistenz sieht sich als klassische Präventionsarbeit und ist eine optimale Ergänzung zur Pflegearbeit. Die Erhaltung und Förderung der Lebensqualität von Senioren ist ein wichtiger Aspekt in der Assistenzarbeit.

Mein Portfolio zur LebensQualität:

  • Analyse der Ist-Situation/Wünsche von Klient und Angehörigen
  • Prüfung und Verbesserung für ein barrierefreies Heim / Kontakte zu Handwerkern etc.
  • Seniorengerechte Vorbereitung für den Notfall / praktische Umsetzung und Anlegen einer Notfall-Mappe
  • Individuelle Beratung zu Patientenverfügung, Betreuungs- und Vorsorgevollmachten, Pflegeleistungen
  • Beratung und Organisation von Hilfsmitteln
  • Erklärung und praktische Tipps zur Funktion von Mobiltelefon, Internet, Geldautomat
  • Ernährungstipps
  • Gedächtnistraining

LEBENSORGANISATION

Hilfe im Alltag bringt Sicherheit für Ihr Familienmitglied und mindert die Angst, nicht alles alleine bewältigen zu können. Ebenso entlastet die Seniorenassistenz Angehörige und schafft berufliche und private Freiräume.

Mein Portfolio zur LebensOrganisation:

  • Erstgespräche mit Angehörigen und Senior, Briefing über Notwendigkeiten, Wünsche…
  • Individuelle Erstellung von Tages-, Wochen- oder Monatsplänen für den Alltag
  • Koordination und Begleitung zu Ärzten, Friseur, Kosmetik, Massage, Physiotherapie…
  • Botengänge
  • Erledigung der Korrespondenz, Büroorganisation
  • Beratung zu geeigneten Pflegediensten und Kurzzeitpflege, individuelle Organisation

Mein Service für Angehörige: Auf Wunsch telefonischer und/oder E-Mailbericht und Reflexion.

Für ein Erstgespräch und Kennenlernen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung! Nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Bitte beachten Sie: Pflege- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden von SeniorenAssistenten nicht übernommen!

Meine Qualifikationen, Erfahrungen und Kompetenzen:

Qualifikationen

  • Ausbildung zur Expertin & Gesellschafterin in der Senioren-Assistenz mit Prüfung und Reflexionsarbeit (Zertifikat und Zeugnis im Juni 2017)
  • Ausbildung Übungsleiterin Osteoporosegymnastik (Bayrisches Rotes Kreuz München)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (Teilnahme April 2017)
  • Studium Dipl. Sozialpädagogin / Erfahrungen in Kinder-,Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Studium Dipl. PR-Fachwirtin /Selbstständigkeit seit 1998
  • Grafische Gestaltung
  • Besuch von Rhetorik-, Kommunikations- und Schreibseminaren
  • Fremdsprachen: Deutsch, Bayrisch, Englisch, Italienisch (gehört aufgefrischt)

Erfahrungen und Kompetenzen

  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: eigene Vorträge, Seminare, MotivationsSeminare für Gruppen
  • Kinder- und Jugendpädagogik / Kindertageseinrichtung und Jugendfreizeit
  • Besuche bei Senioren in Seniorenheimen / Gesprächsbetreuung, Vorlesen
  • ehrenamtliches Engagement mit Asylbewerbern / Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • sehr hohes Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit
  • Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • hohes Engagement und Flexibilität
  • Organisationsgeschick
  • Zuhören
  • Motivieren
  • Gute Laune und Lachen ist Lebensphilosophie
  • eigener PKW vorhanden
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen

Prüfung abgelegt und HELP-Zertifikat erhalten am: 01. Juni 2017

Form der Beschäftigung

Vergütung und Rechnungsstellung nach Honorarabsprache auf selbstständiger Basis

Einzugsgebiet

Gerne übernehme ich Tätigkeiten im Raum Dachau, Fürstenfeldbruck, München, Freising, Starnberg, Ammersee und im Umkreis von 60 km km um den Standort

Verfügbarkeit (Arbeitszeiten)

Nach Terminabsprache stehe ich Ihnen gerne tageweise, vorübergehend oder langfristig zur Verfügung.

Haben Sie weitere Fragen zur Akademie HELP oder speziellen Leistungen, stehen wir Ihnen über unser Kontaktformular jederzeit gerne zur Verfügung.

KONTAKTFORMULAR